In Kassel geboren, in Berlin aufgewachsen hat sie Ihre Schauspielausbildung 2005 in Frankfurt/Main mit der staatlich geprüften Bühnenreifeprüfung abgeschlossen. Danach folgten Engagements u.a. an der Kammeroper Frankfurt/Main und der Städtischen Bühne Frankfurt/Main. Ihre ersten Dreherfahrungen machte sie bereits während ihres Studiums. Es folgten Rollen in
Fernsehproduktionen des Hessischen Rundfunks wie “Tatort - Bevor es dunkel wird” (2007), “Ein guter Sommer” (2010) und “Lisa’s Fluch” (2011). 2010/2011 hat Dina am Camera Actors Studio/iSFF in Berlin teilgenommen. Diverse Produktionen (Kino, Theater, Sprechertätigkeiten) folgten. Von 2016 bis 2018 moderierte sie wöchentlich bei JazzRadio Berlin. 2019 stand sie im „Tatort - Die Guten und die Bösen“ an der Seite von Peter Lohmeyer vor der Kamera (eine Produktion des HR). 2022 ist Dina Hellwig im Abendprogramm der ARD an der Seite von Gisa Flake in der Fernsehreihe „Die Drei von der Müllabfuhr“ zu sehen.

2018 gewann sie mit ihrem zweiten selbst geschriebenen Kurzfilm „Teppichluder“, in dem sie auch die Hauptrolle spielt, den Preis `Die Kleine ID´ für den besten Kurzfilm in seiner Kategorie auf dem IDIF - Independentdays Filmfest in Karlsruhe.
Seit 2020 ist ihr Podcast „Kopfkino - Aussteiger berichten“ auf diversen Platform zu hören.

Sie lebt und arbeitet als Freischaffende Schauspielerin und Sprecherin in Berlin. National sowie International wird von der Agentur ACTORSgarden vertreten:

 

ACTORSgarden®

Berlin - London - Istanbul


Olgu Caglar

+44 7367 105948

mail@actorsgarden.com

london@actorsgarden.com

www.actorsgarden.com



 

Foto: Laurence Chaperon

Label Actorsgaren.jpg